Dekomprimierungs-Programm

Welche Alternativen gibt es außer "The Unarchiver" noch?
Ich habe ein Programm, daß beim Start die Meldung bringt "Das Programm ist beschädigt und sollte in den Papierkorb gegeben werden".
Der Programmierer meint als letzten Versuch "...ein alternatives Dekompressionsprogramm installiert mit dem Sie die Applikation aus dem .tar.gz entpacken? ".

StufIt

ist hierbei erste Wahl.

BetterZip wäre noch eine Alternative

Es gab mal die Zeit, da war StuffIt in der Tat die erste Wahl. Dann hat das irgendwann SmithMicro übernommen. Von da an wurde es zunächst einmal teurer und nerviger. Ich habe es dann vor einigen Jahren endgültig rausgeschmissen.
Ich würde BetterZip erst einmal vorziehen, obwohl inzwischen der StuffIt Archive Manager billiger ist (AppStore € 8,99). BetterZip erhältst du entweder hier: http://macitbetter.com
oder auch im AppStore für € 17,99. Vergleiche dort mal die Bewertungen!
Ich zitiere aus der Hilfe: "BetterZip kann RAR-Archive öffnen und entpacken. Um RAR-Archive zu sichern oder zu erzeugen, muss BetterZip das Befehlszeilenprogramm rar von der win.rar GmbH Website herunterladen und installieren. Sie können aber auch selber einstellen, wo rar installiert wurde. Achtung: BetterZip beinhaltet keine Lizenz für rar. Wenn Sie es nach der Testzeit von 30 Tagen weiterbenützen wollen, müssen Sie eine Lizenz für rar von win.rar GmbH erwerben."
Falls du das allerdings auch nach 30 Tagen noch nutzen möchtest (also das Sichern und Erzeugen von RAR-Archiven - und nicht nur das Entpacken und damit das Befehlszeilenprogramm von win.rar GmbH = rarosx-4.2.0.tar kaufen müsstest), kämen die Kosten für diese Lizenz noch dazu.
Hier wird übrigens noch die Reparaturfähigkeit von rarosx in Verbindung mit dem kostenlosen UnRarX hervorgehoben: http://www.chip.de/downloads/RAR-fuer-Mac-OS_22702746.html
Wenn du also zunächst einmal rarosx und UNRarX herunterlädst kannst du die Reparatur erst mal kostenlos testen.

Ich nutze KEKA

Keka entpackt und verpackt prima und zuverlässig. Du kannst Passwörter vergeben und die mactypischen Resource-Datein ausschalten, was für win-User hilfreich ist.
KeKa findest Du hier: http://www.kekaosx.com/de/

Beste Grüße
Michael

http://www.zipeg.com

Dekomprimierungsprogramm

Danke!
Habe mein Programm inzwischen gefunden.