Fotobearbeitung: Auflösung ändern?

18. Nov 2017 16:59 Uhr - harndt

Bisher habe ich dafür die App «Photogene⁴» benutzt, die aber unter iOS11 nicht mehr funktioniert. Im App-Store finde ich zwar Apps mit CropSize-Funktion aber keine, welche die Resolution ändern kann. Weiss jemand eine? 

Speichere das  Foto auf einem Gerät oder in der Cloud  in voller Auflösung. Wenn es auf einem anderen Gerät nur betrachtet werden soll, wird es automatisch in der jeweils für die optimale Darstellung erforderlichen Auflösung geladen, um Bandbreite zu sparen. Beim Emailvesandt, kannst Du die Auflösung selbst anpassen, wie auch bei jedem Export von Photos.

Danke für die Antworten. Und ja, Pixelmator hilft eben nicht, da es ebenfalls nur die absolute Grösse ändert, nicht aber die relative (ppi). Wenn ich eine Bildschirmcopie eines sehr kleinen Fotos mache, das ich z.B. in Evernote einfügen will, dann wird die Grösse automatisch angepasst also derart aufgeblasen, dass man nichts mehr erkennen kann. Photogene4 hat da die Möglichkeit geboten dpi oder ppi anzupassen, was sehr hilfreich war.

Da kannst Du doch eine Briefmarke reinkleben und bei Bedarf wieder als bildschirmfüllende Grafik darstellen oder auch rausziehen. Das ist äußerst praktisch.

 

ppi ändern geht mit graphicconverter von Lemke. Achtung es gibt ein ganz ähnliches Programm, das weniger taugt. Geht aber auch einfach mit Vorschau "exportieren", wenn es weiter nichts sein soll.

@harndt

Du möchtest das Bild also neuberechnen / interpolieren / 'vergößern' lassen?

Das geht immer nur in 'begrenztem' Umfang und auch nur mit Qualitätsverlust. ;)

 

Wüsste da auf die Schnelle auch keine App, die das kann.

GraficConverter wäre gut, gäbe es davon eine abgespeckte Version. Mir geht es vor allem um Reduktion, da beim normalen Freistellen jedes Bild auf Bildschirmgrösse dargestellt wird und so z.B. in Evernote völlig verpixelt dargestellt wird. Mit Photogene4 konnte ich so ein kleines Bildschirmfoto einfach von 350 auf 150 ppi eindampfen und erschien dann als kleines  Picture und nicht als verschwommenes Vollseitenbild, welches den halben Artikel einnimmt.

GraficConverter wäre gut, gäbe es davon eine abgespeckte Version. Mir geht es vor allem um Reduktion, da beim normalen Freistellen jedes Bild auf Bildschirmgrösse dargestellt wird und so z.B. in Evernote völlig verpixelt dargestellt wird. Mit Photogene4 konnte ich so ein kleines Bildschirmfoto einfach von 350 auf 150 ppi eindampfen und erschien dann als kleines  Picture und nicht als verschwommenes Vollseitenbild, welches den halben Artikel einnimmt.