Frage zu Mac mini late 2012

Ich habe vor ca. 3 Wochen von einem autorisierten Mac-Händler einen neuen Mac mini gekauft und bin mir nicht ganz sicher, ob die Händler-Angaben mit der tatsächlichen Ausstattung übereinstimmt.
Hier die Konfig: Mac mini6,2 Intel Core i7, 2.6 GHz, 8GB Speicher, 256 GB OCZ-SSD.
In einem CNET-Review vom Nov. 2012 lese ich, dass für den late 1012 mini 10.8.2 noch nicht verfügbar ist. Mein mini wurde aber mit 10.8.2 geliefert. Dann steht auf der Rechnung QuadCore Intel i7. Von 'Quad' steht aber nichts in den mini-Systeminformationen. Kann es sein, dass 'Quad' für dieses Modell so selbstverständlich ist, dass es in den System-Infos nicht genannt wird?
Danke für Klarstellung meiner Zweifel.

Horris

Hallo Horris

herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen Mac.
Du hättest, anstatt die Meldung von CNET aus der Steinzeit auszugraben, einfach ein wenig weiter in Richtung Zukunft suchen müssen.
Anfang Dezember finden sich bereits die Berichte über die angepasste (fehlerkorrigierte) 10.8.2 Version für den Mac Mini und andere betroffene Systeme.
Was den i7 angeht kannst Du auf der Apple Seite nachlesen, dass der Core i7 mit 2,6Ghz eben ein Quadcore Prozessor ist.
In den Systeminformationen über den Prozessor steht nicht explizit Quadcore, aber Du kannst zB. mit einem Programm wie iStat Pro sehr gut sehen, was Deinen Mac gerade so beschäftigt, sei es die Nutzung der Kerne, die Netzwerkanbindung, Speicherauslastung, Temperaturen etc..

Aus meiner Sicht alles in Ordnung mit Deinem Lieferanten

Grüße
wiki

4 gewinnt

Tolles Gerät. Und war bestimmt nicht billig! ;-)

Wieviel Prozessoren dein Mini hat, steht übrigens auch im Systemprofiler: Apfel-Menü > Über diesen Mac > Weitere Informationen – dann siehst du in der Hardware-Übersicht unter "Gesamtanzahl der Kerne:", dass der i7 4 Kerne/Cores/Prozessoren hat.