Mac Pro merkt sich die Position meiner 3 Monitore nicht

Hallo an alle,

habe folgendes Problem: Mein Mac Pro (Early 2009 mit OS X 10.8.2) merkt sich die Position meiner 3 Monitore nicht.

Ich habe drei Grafikkarten (NVIDIA GeForce GT 120 512 MB) eingebaut und daran jeweils einen Monitor angeschlossen. Jedesmal, wenn ich den Mac neu hochfahre, ist die Anordnung der Monitore durcheinander und ich muss sie in den Systemeinstellungen/Monitore/Anordnen neu sortieren.

Warum vergisst der Rechner das jedes mal? Was kann ich tun?

SwitchResX

Probiere doch mal die Demoversion von SwitchResX aus

http://www.madrau.com/indexSRX4.html

Vielleicht löst das Programm das Problem.

Re: Mac Pro merkt sich die Position meiner 3 Monitore nicht

Bevor Du irgendwelche Software installierst, führe zunächst mal einen PRAM-Reset durch und schau, ob das Problem damit vielleicht schon verschwunden ist.

MfG, Sawtooth

In welcher Datei werden die Monitor-Einstellungen gespeichert?

Sawtooth schrieb:
Bevor Du irgendwelche Software installierst, führe zunächst mal einen PRAM-Reset durch und schau, ob das Problem damit vielleicht schon verschwunden ist.

PRAM-Reset hat leider nix gebracht. In welcher Datei werden denn in der die Monitor-Einstellungen gespeichert? Ich könnte sie mal löschen, weiß aber nicht wo sie liegt.

Re: In welcher Datei ...

Mac schrieb:
In welcher Datei werden denn in der die Monitor-Einstellungen gespeichert?
Ich könnte sie mal löschen, weiß aber nicht wo sie liegt.

In keiner, sondern im PRAM.

Daher der Reset.

MfG, Peter

Bring alles nix.

Hallo und vielen Dank für die Tipps.

Leider besteht das Problem immer noch.

Ich hab nun mal ein frisches System auf eine externe Festplatte gespielt und dann von ihr gebootet, die Monitore in den Systemeinstellungen sortiert und anschließend wiederholt neu gestartet, OHNE ERFOLG.

Die Monitore ändern bei jedem Neustart ihre Reihenfolge, es ist zum verrückt werden.

SMC-Reset?

Bringt leider auch nichts!

Habe SMC-Reset schon probiert, ohne Erfolg.

Oben-ohne starten

Klemm doch mal alle Monitore ab und starte den Mac. Vielleicht mit PRAM-Reset. Du kannst dann vorsichtig einen der Monitore wieder anstecken und die Kiste ausschalten. Vielleicht hilft's...

Mac OS X 10.8.3

Vielleicht bringt Mac OS X 10.8.3 einen Bugfix für das Problem mit. An den Grafiktreibern scheint ja intensiv gearbeitet worden zu sein.

An einen Bug habe ich gar nicht gedacht.

An einen Bug habe ich gar nicht gedacht. Das wäre natürlich DIE Lösung.

Auf MBP das gleiche..

Bei mir ist es das gleiche, die Anordnung geht immer wieder flöten.
Aber eben auf einem Macbook Pro (anfang 2011) mit OS X 10.8.3 (clean install - kein update).
Und das quicklink symbol zur Monitor Einstellung gibt es nicht mehr, bzw. kann nicht mehr aktiviert werden.
Also warten bis der Bug von Apple gefunden und gelöst wird?
Ich finde sonst nichts zu dem Thema im Moment.

Bei mir war eine meiner drei Grafikkarten defekt

Also bei mir war eine meiner drei Grafikkarten defekt.

Habe sie ausgebaut und den dritten Monitor an einer der beiden übrigen Grafikkarten angeschlossen.

Seit dem alles super!