Migrations-Frage

. . . . habe leider vergessen, wie's geht. Möchte den komplletten Platten-Inhalt von einem Mac mini (2012) auf einen etwas ältern IMac (2009) über Firewire-Kabel migrieren. Beide Rechner haben 10.8.3 und stehen nebeneinander. Habe schon beide mit einem Firewire-Kabel 800 verbunden. Was muß ich jetzt weiter tun? Konkrete Anweisung wären super. Danke.
Horris

Der Migrationsassistent...

im Dienstprogramme Ordner erledigt diese Aufgabe.
Auf dem iMac dieses Programm starten.
Die erste Auswahl sollte dabei die richtige sein.

viel Erfolg

wiki

Danke Wiki . . .

deine Info ist für mich leider a bit zu dünn. Könntest du dir evt. 30 Sekunden mehr Zeit nehmen und das, was ich vorhabe, etwas ausführlicher erklären? Kann es sein, dass der MigraAssi für rund 100 GB 10 Stunden vorausberechnet? Danke.

Horris

Migrationsassistent..

Wenn Du aus der Angebotenen Liste alle Benutzerkonten, Programme etc ausgewählt hast, kann der Transfervorgang schon dauern, wobei Du so über den Daumen pro 100Gb gerne 1 Stunde akzeptieren darfst.
Warum bei Dir erst einmal so eine "konservative" lange Dauer angezeigt wird kann ich von hier aus leider schwer diagnostizieren.
Die Kapazität der gewählten Schnittstelle,der Festplatten und auch die Natur Deiner Daten (sehr viele kleine zB.) hat dabei großen Einfluss.
Hier läuft zufällig gerade ein Transfer auf einen neuen iMac und es werden ca 5 Stunden bei einem Transfervolumen von ca 500 GB angezeigt.
Erfahrungsgemäss verkürzt sich die Zeit im Laufe der Transferaktion etwas.

Grüße

wiki