Per ISDN ins Netz, wie?

14. Jun 2007 01:55 Uhr - jetlag

Hallo,

welche Möglichkeiten gibt es aktuell für Macs um sich per ISDN ins Netz einzuwählen? DSL ist leider nicht überall.

Im Apple Store gibt es nur ein analoges Modem, im Media Markt finde ich nur ISDN-Karten für Windows. DSL-Sachen gibts dagegen an jeder Ecke. Aber ISDN?

System: iMac G5

- jetlag

beim minivigor solltest du aber "vorsichtig" sein.
die treiber sind nicht gerade aktuell-nachbar von mir hat das teil unter 10.4.7 auf einem g4-400.
der vigor läuft nicht gerade stabil.
--
cu akkuman

Hmm, der miniVigor ist recht günstig. AVM BlueFritz ist preislich ja wohl der absolute Witz! Wer gibt schon 150 Euro für einen ISDN-Adapter aus? Das ist ja wie in den 90ern zu Hermstedt Zeiten...

Gibt es noch mehr Erfahrungsberichte zum miniVigor? Insbesondere unter OS 10.4.9?

Wie sieht es mit ISDN-Routern aus? Gibts da im Jahre 2007 überhaupt noch welche?

Die Arcor-Flatrate ist hingegen absolut genial. Schon so gut wie gebucht.

Danke Euch beiden!