Verzweifelt gesucht: Hilfe beim Erstellen eines A5-Booklets

Hallo

Ich habe ein zu banales Problem und komme nicht weiter mit die Erstellung von ein A5 Ausdruck auf ein A4 Farblaser mit Farbfunktion!

Ausgangslage: Ich habe eine PDF mit fast 400 Seiten in A4 format.
Endresultat: Ich möchte ein A5 Book erstellen (A4 Duplex Seiten die in die Mitte geschnitten werden). Diese sollen perforiert werden und in ein A5 Ringband eingebunden werden!

1) Habe es mit den Broschuren Druck in Apple OS X probiert. Hier stimmen die Rückseiten nicht
2) Habe CreateBooklet gekauft. Hier wurde es klappen aber dann sind die Rückseiten 180grad gedreht, habe versucht die Bindung an die kurze Seiten zu definieren

Ich bin doch wohl nicht der einzige der so etwas machen möchte. Ich nehme mal an das jeder Grafiker solche Problemen gehabt hat. Wie gehe ich vor um das Problem zu beheben. Ich habe schon fast eine halbe Schachtel an Papier ausgedruckt ohne das ich vernuftig weiter komme.

Hat jemand eine Anleitung wie ich das machen kann!

Geht so etwas vielleicht mit Adobe Acrobat Pro?

Gruss
Gérard

PDF ausschießen am Mac

Kenne es nur vom Hörensagen, aber Callas PDF-Toolbox soll sich gut eignen. Schau mal hier:
https://www.callassoftware.com/de/support/knowledge-base/videos/englische-webinar-pdftoolbox-reihe-3-ausschiessen
Läuft auch als Plugin für Acrobat - ob Acrobat Pro das inzwischen auch alleine kann, weiß ich nicht, habe nur eine Uraltversion.

Eine andere Software, die mir Duckduuckgo sofort anzeigt ist CocoaBooklet, möglicherweise aber schon wieder Steinzeit:
https://www.macupdate.com/app/mac/14804/cocoabooklet

Gruß Uli

Danke Ulie Bitte nur

Danke Ulie

Bitte nur Antworten von Mitglieder die es selber gelöscht haben. Ich kann auch googeln und bin darum verzweifelt. Es nutzt nicht das man etwas postet "von horen sagen"

Gruss
Gérard

Ich habe inzwischen Acrobat

Ich habe inzwischen Acrobat Reader DC installiert und den Broschuren Druck aktiviert. Geht auch nicht. Die ruckseite sind 180grad gedreht, alsob die lange Seite die Bindung macht :-(

Ich bin mir sicher dass das

Ich bin mir sicher dass das Problem liegt an die weise wie der Drucker Duplex ausführt. Mein Laserjet druckt die Seite Quer, zieht das Blatt an die kurze Zeit zurück und druckt die Hinterseite!

Habe die Lösung aber, die ist mir zu teuer

Ich bin auf eine Firma in India gestossen (http://www.devalipi.com). Die haben 2 Produkten die dies bewirken können; 1) BookMaker für US$ 49 und Imposition Studio für US$ 199.

Mit den BookMaker klappt es nicht aber mit den Imposition Studio funktioniert es einwandfrei. Dieses Programm ist aber für Offset-Maschinen gedacht und ein kompletten Overkill. Ich möchte auch nicht fast US$200 ausgeben nur um ein PDF Ausdrucken.

Ich hoffe jemand hat eine andere Lösung!

Gruss
Gérard

Viel Erfolg

Ich hatte mal ein „Tool“, das sich ins Drop-Down Menu im Drucken-Fenster (unten links) platziert hat und den Dienst gut machte. Eine Weile her, bin nicht mehr sicher, wie es heisst.

Sowas wie dieses hier:
http://macintoshhowto.com/pages-and-publishing/how-to-print-a-booklet.html
Vielleicht war’s auch das?

Habe ausserdem folgendes gefunden zum gratis-Testen.
Vielleicht gehts damit?
https://www.macupdate.com/app/mac/21068/create-booklet

Hm. Beim genaueren nachklicken, scheint dies dasselbe zu sein. Check yourself, pls.

broschüre drucken

sollte gehen

in acrobat auf broschüre gehen
im druckermenu
finishing: 2 seitig
binden oben

die sache ist allerdings die
das er dann die seiten ausschießt
das heisst er druckt es dir als würdest du
die seiten binden möchtest – brauchst dann aber 52 seiten

hast du das gemeint?
oder möchtest du s1&2 auf der vorderseite und 3&4 auf der rückseite ?

also ausschießen mache ich öfter um broschüren zu produzieren

A5-Booklet - Ich helfe Ihnen gerne

Hallo Gerard,

schicken Sie mir bitte Ihre e-Mail Adresse, dann mache ich ein Testdokument für Sie - und danach die 400 Seiten …

Kein Problem, ich mache das seit rund 20 Jahren …

MfG - A-U-P-U

Einfachste Lösung

Haben Sie die Ursprungsdatei, die als A5 hoch angelegt ist? Titelseite erste Seite, Rückseite letzte Seite? Dann schneiden Sie Ihr A4-Papier auf A5 auf, Druckermenü A5 Duplex Einzelseiten, Bindung an langer Kante, und schon haben Sie 400 Blatt A5, schneiden müssen Sie so oder so.

Haben Sie nur das PDF in A4 quer, können Sie die Seiten in Acrobat jeweils beschneiden und dann abfolgerichtig wieder zusammensetzen, ist aber mit Aufwand verbunden.

Ansonsten das Angebot der Musterdatei annehmen oder zum Copyshop gehen...

Hallo, also ich verwende

Hallo,

also ich verwende immer den Adobe Reader und Broschürendruck und der funktioniert bisher sehr gut! ALLERDINGS muß man aufpassen! Wenn Broschürendruck gewünscht wird, dann unter dem Reiter LAYOUT kontrollieren, ob die "Bindung an kurzer Kante" aktiviert ist. Sonst druckt er die Rückseite um 180 Grad verkehrt.

Auch sonstige Einstellungen wie Häkchen bei "Beidseitig" NICHT setzen. Habe mir da auch schon mal die Haare gerauft, weil es nicht klappte.

Am Besten, an den Voreinstellungen im Druckdialog nix ändern und nur Broschürendruck auswählen, dann sollte das klappen.

Gruß
Robert