Windows auf Mac Tastatur

Hilfe an alle !
Mac für mich wie immer : Mac einschalten -Freude-Windows einschalten Aerger.
MacbookPro gekauft. Brauche einige Windowsprogrmme dringend. Problem. Auf der Tastatur kann ich kein @ ausführen auch andere Zeichen
gehen nicht. Verschiedenes probiert. Region,Spracheinstellungen. Hunderte Möglichkeiten.

Für Euere Hilfe bin ich Dankbar.

Güsse an alle.

Opa Guido
Schweiz

kurz auf die Macoberfläche wechseln...

kurz auf die Macoberfläche wechseln und dort irgendwo das bekannte alt/l eingeben, kopieren und dann in Windows in Deine Emailadresse einsetzen.

Das ist sicherlich nicht der Weisheit letzter Schluss und ich wüsste auch gern einen eleganteren Weg.

Aber so funktioniert es bei mir.

Beste Grüße

Workaround

das @ in eine Textdatei kopieren (z.B. aus einer Webseite). Textdatei auf dem Windows Desktop abspeichern und "Methode" Copy&Paste anwenden, falls nötig. Wenn eine externe Tastatur angeschlossen ist, ist die rechte Alt Taste + Q = @-Zeichen. Die rechte Alt Taste fehlt eben dummerweise beim MP.

Alt-Gr-Q ist nichts anderes als

Alt Shift Q wenn ich mich richtig erinnere...

Tastatur

Hallo,

Du hast mir irrsinnig geholfen !!!! Scheint mir wieder einmal ein Entwicklerblödsinn zu sein das eine Taste fehlt. Ja nu.

Eine Zusatzfrage habe ich noch. Habe externen Bildschirm. Mit Mac funktionierts, sobald ich wechsle mit Windows gehts nicht ?
Habe auch noch nicht herausgefunden.

Danke Vielmals für Euere Hilfe.

Opa Guido
Schweiz

Wenn du die richtigen Grafikkartentreiber...

in deiner Windowsinstallation hast kannst du das eigentlich in den Systemeinstellungen Monitor, bzw wenns ne ATI karte ist im ATI-Programm bzw mit rechtsklickauf dem Desktop konfigurieren...

ALT+CTRL+Q sollte abhilfe schaffen

Falls das nicht klappen sollte, überprüfe die Ländereinstellungen!
Systemsteuerung/Regions- und Sprachoptionen/Sprachen/details -> Tastatur auf Deutsch

dann sollte das @ mit alt+ctr+q funktionieren ;)

externer Bildschirm unter Windows

hedwig12 schrieb:
Habe externen Bildschirm. Mit Mac funktionierts, sobald ich wechsle mit Windows gehts nicht ?
Habe auch noch nicht herausgefunden.

Hallo Opa Giudo,
hast du Windows per Bootcamp installiert ?
Wenn ja, solltest du auch noch die Apple-Windows-Treiber installieren (Tastaturtreiber, Grafiktreiber, WLAN+LAN-Treiber, etc.)

Scheinbar fehlen die bei deinem Windows...

Treiber und ähnlicher Windowsblödsinn

Vielen Dank für die Hilfe !!

Alles Installiert. Komischerweise zeigt der2te Bildschirm das Anmeldelogo von Windows, dann schaltet er ab, fertig.

Es ist halt so.Mac einschalten Freude. Bluetooth geht mehrere Airports, Wirelessdrucken, Bluetoothdrucken alles funktioniert. Nur das verdammte W.Schrottsystem macht schwierigkeiten.(Entschuldige den Ausdruck)

Bin 68 mache für heute eine Pause. (Umschalten auf Mac) sonst könne es sein das es mich noch verjaggt !!
Danke nochmals für Euere Hilfe.

Grüsse
Opa Guido
Schweiz

Windows auf Mac geht gut

Hallo Opa Guido

Ich bin zwar nicht Opa, aber auch 67, ebenfalls Schweizer und habe auch ein MacBook Pro und einen zweiten Bildschirm.

Wie betreibst du Windows? Ich arbeite mit Parallels unter Win XP Home. Das geht super, weil man zwischen den zwei Welten hin und her schalten, von einer Welt in die andere kopieren/einsetzen und sogar aus der einen Welt ein Programm in der anderen Welt aufrufen kann. Der zweite Bildschirm wird bei mir ebenfalls perfekt angesteuert.

Für die Zeichen, die unter Windows mit AltGr aufgerufen werden gilt Folgendes:
AltGr ist das Gleiche wie wenn du Alt+CTRL gemeinsam drückst. Wo die mit AltGr erzeugten Zeichen auf der Windows-Tastatur zu finden sind sagt dir das Programm "Bildschirmtastatur". Du findest es wie folgt: Unter WinDOS die Systemsteuerung aufrufen, dort die Funktion "Eingabehilfen" wählen. Dann findest du in der linken Spalte unter "Siehe auch" die Funktionen "Bildschirmlupe" und "Bildschirmtastatur". Starte letzteres, wähle die richtige Tastatur aus (für das MacBook Pro also Standardtastatur und 101 Tasten, auch wenn es nicht 100% entspricht - und natürlich muss unter Windows die richtige Sprachoption - Deutsch/Schweiz eingestellt sein) und klicke entweder die linke alt-Taste und die ctrl-Taste an, oder einfach die rechte alt-Taste (das ist für Windows die AltGr-Taste). Dann siehst du, welche Zeichen wo zu finden sind. - Aber schluck drei mal leer! Die Darstellung der Tastatur sieht aus wie in der Computer-Steinzeit und unter WinDOS sind so nur ein paar wenige zusätzliche Zeichen verfügbar. Kümmerlich!

Mit freundlichem Gruss
Thomas
www.ragtime-consult.ch