iPhone 4S: Kamera funktioniert nicht

Hallo zusammen,

ich habe am Samstag mein iPhone 4S erhalten.
leider funktioniert die vielgelobte Kamera nicht (das Problem gab's ja auch schon mal beim iPhone 4).
Die Iris bleibt zu, bzw. der Bildschirm bleibt schwarz.
Zurücksetzten auf Werkseinstellungen hat leider nichts gebracht.

Gibt's noch mehr mit dem Problem?

Wie geht man am besten vor?

Ich hab meins aus eine Telekom Vertragsverlängerung.
Wird direkt getauscht ? Oder wollen die einschicken zur Reparatur? Bekommt man ein Ersatzgerät?
Lohnt es sich, direkt mit Apple Kontakt aufzunehmen?

Danke und Gruß
redleg

Wende dich an deinen Vertragspartner, von dem das Gerät hast!

n/t
M@rtin

wirst eher ein neugerät bekommen !

nach so kurzer zeit sollten sie dir eigentlich ein neues geben...kann mir nicht vorstellen dass sie dir eine reparatur anbieten werden.

Kurze Zusammenfassung: - Mit

Kurze Zusammenfassung:
- Mit Apple telefoniert. Hardware defekt diagnostiziert. Mitarbeiter schlägt vor, das Gerät bei der Telekom zu tauschen. Ginge schneller als über Apple. Zitat: "Kann sein, das die Ihnen direkt ein neues Gerät geben". …Kann sein...
- Also zum Telekom Shop. Gerät soll eingeschickt werden. Habe den durchaus netten Menschen aber so verstanden, dass das Gerät nicht repariert wird sondern das ich in 2-3 Tagen eine neues Gerät bekomme. Aber leider nicht direkt im Shop.

Aber: Aus einem unerfindlichen Grund konnte der Mitarbeiter das Gerät nicht entsprechend eintragen. Gerät wurde nicht gefunden. Hat 'ne drei-viertel Stunde erfolglos rumtelefoniert.
Zu guter Letzt: Das Gerät selbst als Retoure bei der Post aufgegeben.

Schöner Mist…

viel schlechter konnte es

viel schlechter konnte es fürs erste nicht laufen...

hoffen wir mal das alles noch gut verläuft und du bald dein neues gerät hast.

Aktueller Status

Nur mal eine Statusinfo, für die, die ev. über die Suche auf diesen Thread stossen und eine ähnliche Entscheidung vor sich haben.

Eins vorab: Wendet euch nicht an die Telekom. Alles andere kann nur besser laufen.

Der Status: Wir haben mittlerweile den 10.Nov. und ich habe immer noch keine iPhone 4S.
Die Telekomiker haben das retournierte iPhone nicht getauscht, sondern die Vertragsverlängerung und die damit verbundenen iPhone Bestellung komplett storniert. Warum weis niemand.
Das wurde mir aber auch erst mitgeteilt, als ich vor zwei Wochen wieder im Telekom Shop war und nach dem Verbleib meines iPhones gefragt habe.
Der, nach wie vor freundliche, Mitarbeiter hat dann noch mal schnell die Vertragsverlängerung durchgeführt. In 3-5 Tagen solle das iPhone dann endlich bei mir sein.

Das ist nun 14 Tage her.

Ich Ärgere mich nun wirklich, dass ich noch mal verlängert habe und die Stornierung nicht als Hinweis verstanden haben und gleich den Vertrag gekündigt habe.

Ach ja und wenn euch jemand sagt, dass sein ein Einzelfall und das kommt sonst nie vor:
Ich kenne inzwischen einen weiteren, dessen iPhone 4S auch von Beginn an defekt war und der wartet ebenfalls noch auf eine neues Gerät.

Also: Versucht eine Garantieabwicklung, wenn's geht, immer direkt über Apple und lasst euch nicht an die Telekomiker vertrösten!