iPhone-Klingeltöne mit GarageBand 4.1.1

17. Dez 2007 13:00 Uhr - sw

Apple hat die aktuelle, Ende vergangener Woche erschienene Version von GarageBand '08 um eine nützliche Funktion ergänzt: Die Erstellung von eigenen Klingeltönen für das iPhone. Dazu muss lediglich ein beliebiger Bereich einer beliebigen Audiodatei ausgewählt und über den Befehl "Klingelton an iTunes senden" (im Menü "Bereitstellen") an iTunes übergeben werden. Von dort aus wird der Klingelton dann mit dem iPhone synchronisiert. Die so erstellten Klingeltöne dürfen maximal 40 Sekunden lang sein. Benötigt werden GarageBand 4.1.1, iTunes 7.5 und ein iPhone mit Softwareversion 1.1.2.

Kommentare

[quote=TomMix]Was ist an dem nervenden Gedudel nützlich???[/quote]

Hmm, also ich finde die Möglichkeit, Teile von Lieblingssongs per GarageBand als Klingeltöne zu definieren, schon recht schick. Bisher musste man das über den iTunes Store oder eine Spezialsoftware erledigen, beides kostete Geld.

Klar, für einige nur ein Gimmick, für andere eine willkommene Möglichkeit zur Personalisierung des iPhone.