Apple-Aktienoptionen für Andrea Jung

In einer Pflichtmitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC hat Apple Details zur Aufwandsentschädigung für das neue Aufsichtsratsmitglied Andrea Jung offengelegt. Jung enthält demnach 30.000 Optionen für den Kauf von Apple-Aktien sowie jährlich 50.000 Dollar, die quartalsweise ausgeschüttet werden. Andrea Jung, CEO des Kosmetikherstellers Avon Products, wurde vor wenigen Tagen in den Aufsichtsrat des IT-Pioniers berufen. Laut Apple entspricht die Vergütung den seit 1997 gültigen Regelungen für Mitglieder des Board of Directors. Der im Sommer 2006 in das Gremium berufene Google-Chef Eric Schmid lehnte die 30.000 Aktienoptionen jedoch ab und entschied sich dazu, 10.000 Apple-Anteilsscheine zu kaufen.