Lotus Notes für iPhone

16. Jan 2008 15:30 Uhr - sw

IBM plant eine Lotus Notes-Anbindung für iPhone und iPod touch. Die Ankündigung werde in der kommenden Woche auf der Fachmesse Lotusphere in Orlando erfolgen, berichtet die Nachrichtenagentur AP. Für die beiden Apple-Handhelds soll die E-Mail-Software von Lotus Notes bereitgestellt werden, die für das Zusammenspiel mit Domino-E-Mail-Server von IBM ausgelegt ist. Die Attraktivität von iPhone und iPod touch für den geschäftlichen Einsatz würde damit weiter steigen. Laut IBM gibt es weltweit 135 Millionen Lotus Notes-Anwender. Apple will im nächsten Monat ein Entwicklerkit veröffentlichen, das die Erstellung nativer Programme für iPhone und iPod touch ermöglicht. Darauf wird vermutlich auch die IBM-Software basieren.