Apple: Jobs kommentiert P.A. Semi-Übernahme

Apple hat sich erstmals zum Kauf des Chipherstellers P.A. Semi geäußert. Man wollte sich die talentierte Entwicklungsabteilung und einige Technologien von P.A. Semi sichern, sagte Apple-CEO Steve Jobs dem Wall Street Journal. Das Know-How des Unternehmens solle in künftige portable Produkte von Apple einfließen. "To get the silicon we need to be able to run the sophisticated software we want to run on iPhones and iPods, you can't just go out and buy the chips off the shelf to do that," so Jobs. Apple wirke schon seit langem bei der Entwicklung von Prozessoren für iPhone und iPod mit, der Kauf von P.A. Semi werde Apples Kompetenz auf diesem Gebiet stärken. Die Zusammenarbeit mit Intel sei weiter eng und bleibe davon unberührt, sagte Jobs.