Umfrage zum neuen iPhone

Seit Montagabend haben die Spekulationen ein Ende. Auf seiner WWDC-Keynote präsentierte Apple-Chef Steve Jobs das lange erwartete iPhone der zweiten Generation. Mit UMTS/HSDPA, mit GPS, mit Software 2.0 und zu niedrigerem Preis. Damit erfüllt der Hersteller viele, wenn auch nicht alle Wünsche der Konsumenten. Weiterhin fehlen Flash und Java, ebenso die Unterstützung für MMS-Mitteilungen oder die Möglichkeit, das Smartphone als Modem für Laptops zu benutzen. Wie kommt das neue iPhone unter dem Strich bei der potentiellen Kundschaft an? Dazu unsere Umfrage: Das UMTS-iPhone ist da. Wie ist Ihr erster Eindruck?