iPhone-Software 2.0.2 mit Bug-Fixes

19. Aug 2008 00:01 Uhr - sw

Apple hat in der Nacht zum Dienstag die Version 2.0.2 des iPhone-Betriebssystems veröffentlicht. Diese enthalte mehrere Fehlerkorrekturen, teilte der Hersteller ohne Nennung von Einzelheiten mit. Ob das Update das Problem der Verbindungsabbrüche, von dem laut Apple-Chef Steve Jobs rund zwei Prozent aller ausgelieferten Geräten betroffen sind, löst, bleibt abzuwarten. Die iPhone-Software 2.0.2 steht über iTunes kostenlos zum Download (knapp 250 MB) bereit. Das neue Update gibt es auch für den iPod touch, vorausgesetzt, dieser wurde mit der kostenpflichtigen Version 2.0 (Preis: 7,99 Euro im App Store) ausgestattet. Nachtrag (20.08.2008): Laut Apple soll das Update die bei einigen UMTS-iPhones auftretenden Verbindungssabbrüche beheben. Mehr dazu hier.