Apple veröffentlicht Xsan 2.1.1

Apple hat ein weiteres Update für seine Storage-Area-Network-Lösung (kurz SAN; ein 64-Bit-Hochleistungsdateisystem zur Einbindung von RAID-Speichersystemen per Fibre Channel in ein Netzwerk, auf die beliebig viele Macs gleichzeitigen Schreib- und Lesezugriff haben) herausgebracht. Die Version 2.1.1 von Xsan verbessert die Zuverlässigkeit des Dateisystems und die Performance beim Zugriff auf eine große Zahl von Dateien sowie bei Suchabfragen in Unterverzeichnissen. Darüber hinaus sind alle Verbesserungen des im Juni erschienenen Xsan 2.1 enthalten. Zum Download stehen das Xsan Filesystem Update 2.1.1 und das Xsan Admin Update 2.1.1 bereit. Xsan 2.1.1 setzt Mac OS X (Server) 10.5 auf einem Mac Pro, Xserve oder Power Mac G5 voraus und ist im Handel zum empfohlenen Verkaufspreis von 999 Euro erhältlich.