Mac OS X 10.6: Neue Entwicklerversion

Apple hat den Hard- und Softwareherstellern eine neue Vorabversion (Build 10A222) von Mac OS X 10.6 "Snow Leopard" zur Verfügung gestellt. Die Entwicklungsarbeiten seien nach wie vor in vollem Gange, berichtet AppleInsider. Demnach habe die Grand Central-Technologie im aktuellen Build zahlreiche Erweiterungen und Änderungen erfahren. Grand Central ermöglicht eine noch effektivere Nutzung mehrerer Prozessorkerne.

Zudem sei die Umstellung aller Anwendungen von Carbon auf Cocoa noch lange nicht abgeschlossen, wie die lange Fehlerliste belege, so AppleInsider weiter. Die Exchange-Integration und die 64-Bit-Unterstützung seien ebenfalls noch weit von der Fertigstellung entfernt. Wie berichtet, soll "Snow Leopard" als erstes Apple-Betriebssystem vollständig, d. h. in allen Komponenten (inklusive Kernel), 64-Bit-fähig sein – bei voller 32-Bit-Abwärtskompatibilität.

Mac OS X 10.6 Snow Leopard
Apple arbeitet mit Hochdruck an Mac OS X 10.6 "Snow Leopard"


Mac OS X 10.6 "Snow Leopard" wurde auf der Apple-Entwicklerkonferenz im Juni 2008 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Damals erklärte das Unternehmen, das neue Betriebssystem in rund einem Jahr ausliefern zu wollen. Eine kürzlich von einem Apple-Manager gehaltene Präsentation deutet jedoch auf eine Markteinführung bereits im ersten Quartal 2009 hin (mehr dazu hier).

Zumindest die Entwicklerversionen von Mac OS X 10.6 laufen ausschließlich auf Intel-Hardware. Ob es das Betriebssystem in finaler Version auch für PowerPC-Macs geben wird, ist unklar.

Kommentare

Vorschau

Hi!

Wenn ich Anhänge über Vorschau öffne, werden diese auf dem Desktop abgelegt. Ich markiere sie dann einzeln, um sie zum Löschen in den Papierkorb zu ziehen. Wie kann ich alle Dokumente auf einmal markieren - es gibt ja vermutlich ne Tastenkombination?

Danke und Gruß
Dietsa

Themaverfehlung?

Was hat deine Frage unter diesem Artikel verloren?!

Probiers mal im Forum unter Angabe von Betriebssystem- und Programmversion.