Apple stellt neuen iPod shuffle vor

Apple hat heute die dritte Generation des iPod shuffle angekündigt. Der neue Musikplayer ist nur halb so groß wie das Vorgängermodell (45,2 mal 17,5 mal 7,8 Millimeter; Gewicht: 10,7 Gramm) und liest dem Anwender Wiedergabelisten sowie Songinformationen vor. Der neue iPod shuffle verfügt über vier GB Speicherplatz und kommt in wenigen Tagen in Schwarz und Silber zum Preis von 75 Euro in den Handel.

Neuer iPod shuffle"Die dritte Generation des iPod shuffle ist erheblich kleiner als eine einfache AA Batterie, speichert bis zu 1.000 Songs und ist durch die am Kopfhörerkabel passend angebrachte Steuerung noch einfacher zu bedienen. Durch einen Knopfdruck kann man Befehle wie Play oder Pause ausführen, die Lautstärke regeln, zwischen Wiedergabelisten wechseln oder den Namen von Lied und Künstler ansagen lassen. Der iPod shuffle erscheint in einem neuen, wunderschönen Aluminium-Design und mit dem integrierten Clip aus rostfreiem Stahl lässt er sich ganz einfach überall befestigen", teilte der Hersteller mit.

Die Akkulaufzeit beziffert Apple auf bis zu zehn Stunden pro Ladung. Neben Songdaten kann der neue iPod shuffle auch Statusinformationen, etwa zum Akku-Ladezustand, ansagen. Beispiele für die iPod shuffle-Sprachausgabe finden sich auf dieser Web-Seite.

Der Musikplayer wird mit USB-Kabel und Kopfhörern (mit integrierter Fernbedienung) geliefert und setzt Mac OS X 10.4.11 oder neuer bzw. Windows XP/Vista, einen USB 2.0-Anschluss sowie iTunes 8.1 voraus.

iTunes 8.1 wird in Kürze zum Download bereitstehen.

Neuer iPod shuffle

Der iPod shuffle der dritten Generation:
Vier GB Flash-Speicher, liest Songinformationen vor


Der alte iPod shuffle wird weiterhin in der Variante mit einem GB Speicherkapazität zum Preis von 45 Euro angeboten.

Kommentare

Auf das Kabel sollte man schon achten.

Falls das Kabel defekt wird, landet man wieder bei Apple...