Neuer iPod touch im Leistungstest

16. Sep 2009 17:30 Uhr - sw

Bis zu 50 Prozent mehr Leistung bietet der neue iPod touch im Vergleich zur Vorgängergeneration – so lautet das Versprechen von Apple. Und tatsächlich geht der neue iPod touch wesentlich flinker zu Werke als das alte Modell. Dies geht aus Benchmarktests der Macworld hervor. Demnach benötigte der alte iPod touch für das Booten und für das Darstellen der Web-Site nytimes.com 31 bzw. 34 Sekunden – der neue iPod touch brauchte dafür lediglich 19 bzw. 15 Sekunden. Auch beim Öffnen und Beenden von Programmen und bei der Nutzung von prozessorintensiven Spielen geht der iPod touch 3G als klarer Sieger aus dem Test hervor. Die Leistungszuwächse sind auf einen schnelleren Prozessor zurückzuführen. Wie iFixit herausgefunden hat, kommt im iPod touch 3G ein ARM 339S0075 zum Einsatz (alter iPod touch: ARM 339S0048; iPhone 3GS: ARM339S0073).