Apple aktualisiert iWork '09 und iWork.com

29. Sep 2009 00:01 Uhr - sw

Apple hat in der Nacht zum Dienstag ein kostenloses Update für die Office-Suite iWork '09 herausgebracht: das iWork '09 Update 3. "Mit diesem Update wird die allgemeine Stabilität und Kompatibilität verbessert, die Hilfe wird aktualisiert und es werden weitere kleinere Probleme in Keynote, Pages und Numbers behoben", erläutert Apple.

iWork '09Einige Änderungen hebt der Hersteller hervor. Verbessert wurden laut Apple

"• Das Arbeiten mit Datumsangaben und Zeiträumen im Daten-Editor von Keynote und Pages.
• Der Export nach CSV aus Numbers bei Verwendung von Tabellenkategorien.
• Die Dateigröße von Bildern mit Transparenz ist geringer.
• Die Dateigröße bestimmter Filme kann beim Einfügen verwaltet werden."

Das iWork '09 Update 3 steht per Software-Aktualisierung zum Download bereit.

Passwortschutz für iWork.com

Apple hat auch den Online-Dienst iWork.com verbessert. Im Zusammenspiel mit dem iWork '09 Update 3 ist es nun möglich, auf iWork.com hochgeladene Dateien mit einem Passwort zu schützen. Ebenfalls neu sind Benachrichtigungsmails bei neuen Kommentaren und Versand von Einladungen via Web-Browser (Apple Mail wird nicht länger benötigt). Details zu den Verbesserungen in iWork.com finden sich hier.

Das unter Mac OS X 10.4.11 bzw. ab Mac OS X 10.5.6 lauffähige iWork '09 besteht aus Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationsprogramm und ist im Handel zum empfohlenen Verkaufspreis von 79 Euro erhältlich. iWork.com befindet sich nach wie vor in der Betaphase. Der Dienst ist für iWork-Anwender kostenfrei.