Apple: Updates für Aperture und iMovie

26. Mär 2010 00:01 Uhr - sw

Apple hat ein neues Update für die Videobearbeitungssoftware iMovie '09 veröffentlicht. Die Version 8.0.6 "verbessert die Zuverlässigkeit beim Verwenden von Videos aus Aperture", so der Hersteller. Anwender von iMovie '09 können sich das Update via Software-Aktualisierung oder über diese Web-Seite herunterladen. iMovie '09 ist auf G5- und Intel-Macs ab Mac OS X 10.5.6 lauffähig. Apple veröffentlichte außerdem ein Update für die Fotosoftware Aperture 3.0.

Aperture 3.0.2 behebt viele Fehler, zum Beispiel im Zusammenhang mit dem Import von Bildern und iPhoto-Bibliotheken, Bildbearbeitung, Druckausgabe, Gesichtserkennung, Geodaten-Unterstützung, Metadaten, Suchfunktion, Flickr-Anbindung und Wasserzeichen. Außerdem wurden nach Angaben von Apple verschiedene Performance-Verbesserungen vorgenommen. Eine Übersicht über die wichtigsten Änderungen ist hier zu finden. Das Update steht per Software-Aktualisierung in Mac OS X 10.5.8 bzw. Mac OS X 10.6.2 kostenlos zum Download bereit.

Aperture 3.0 ist seit Mitte Februar zum Preis von 199 Euro im Handel erhältlich. Laut Apple bietet Aperture 3.0 mehr als 200 neue Funktionen.