Apple: Update für MobileMe-App

Apple hat der App MobileMe Galerie ein Update spendiert – aktuell ist nun die Version 1.1.1. Neu ist die Möglichkeit, Bilder in höheren Auflösungen auf ein iPhone 4 per WLAN-Verbindung herunterzuladen. Außerdem wurden verschiedene Fehlerkorrekturen in MobileMe Galerie 1.1.1 vorgenommen. Die kostenlose Software erfordert eine MobileMe-Mitgliedschaft und setzt das iOS 3.1 oder neuer voraus.

Der Hersteller über die Software: "Geben Sie einfach Ihren MobileMe-Benutzernamen und das Kennwort ein, um eine Liste Ihrer veröffentlichten Alben und Filme anzuzeigen. Ein Scrolling-Sampler oberhalb des Programms ermöglicht Ihnen den einfachen Zugriff auf aktuelle Fotos. Tippen Sie auf ein Album, um es auszuwählen, und streichen Sie dann vor und zurück, um durch die Fotos zu blättern. [...] Das MobileMe Galerie-Programm speichert die von Ihnen angesehenen Fotos automatisch, so dass Sie sie erneut ansehen können, selbst wenn Sie über keine Netzwerkverbindung verfügen." Auch auf freigegebene Fotos anderer MobileMe-Accounts kann zugegriffen werden.

MobileMe Galerie liegt auf Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen vor (Downloadumfang: 0,8 MB).