Retrospect 8.2 ist fertig

Sonic Solutions hat die Datensicherungssoftware Retrospect in der finalen Version 8.2 veröffentlicht. Zu den wichtigsten Neuerungen in Retrospect 8.2 gehören beschleunigte Durchführung von Netzwerk-Backups, 64-Bit-Unterstützung, eine verfeinerte Benutzeroberfläche, verbesserte Stabilität und Wiederherstellung von Backups, die mit Retrospect 6.x angelegt wurden. Außerdem wurde eine Vielzahl an Fehlerkorrekturen vorgenommen.

Retrospect 8.2 läuft auf PowerPC- und Intel-Macs ab Mac OS X 10.5. Die Anwendung ist zu Preisen ab 129 Dollar erhältlich, das Update von Retrospect 8.x ist kostenlos. Wer Retrospect 6.1 am oder nach dem 14. Januar 2008 erworben hat, kann kostenfrei auf Retrospect 8.2 umsteigen.

Sonic Solutions hat Retrospect im Mai dieses Jahres übernommen.