FileMaker 8.0/8.5: Upgrade-Option endet bald

25. Aug 2010 13:00 Uhr - sw

Das Upgrade von FileMaker 8.0/8.5 auf die aktuelle Version 11.0 ist nur noch bis zum 23. September möglich. Darauf hat die Apple-Tochterfirma FileMaker heute hingewiesen. Nach diesem Termin können nur noch FileMaker 9.0 und 10.0 zu vergünstigten Konditionen auf FileMaker 11.0 aktualisiert werden. "Klare Vorteile der aktuellen Version gegenüber Version 9.0 und 10.0 sind vor allem die innovativen Funktionen Diagramme, komfortable Berichterstellung, wiederkehrende Importe oder die praktische Schnellsuche", so FileMaker.

Der Wechsel von FileMaker Pro 8.0 oder neuer auf FileMaker Pro 11.0 schlägt mit 209 Euro bzw. 317 Franken zu Buche. Der Umstieg von FileMaker Pro 8.0 Advanced auf FileMaker Pro 11.0 Advanced kostet 299 Euro bzw. 444 Franken.

Für das Upgrade von FileMaker Server 8.0 oder neuer auf FileMaker Server 11.0 werden 599 Euro (885 Franken) fällig, beim Upgrade von FileMaker Server 8.0 Advanced auf FileMaker Server 11.0 Advanced sind es 1709 Euro (2490 Franken).

Die FileMaker-11-Produktlinie ist seit März erhältlich (mehr dazu hier).