Apple liefert neues 27-Zoll-Cinema-Display aus

Apple hat den Startschuss für das neue 27-Zoll-Cinema-Display gegeben. Der neue Bildschirm, der 1099 Euro kostet, wird seit gestern sowohl an Apple-Stores als auch an Endkunden ausgeliefert. Das 27-Zoll-Cinema Display verfügt über eine LED-Hintergrundbeleuchtung und bietet eine Bildschirmauflösung von 2560 mal 1440 Bildpunkten.

Zu den weiteren technischen Daten gehören ein Bildformat von 16:9, eine Hochglanzanzeige, eine iSight-Videokamera mit Mikrofon, ein Surround-2.1-Soundsystem (Ausgabeleistung maximal 49 Watt), drei USB-2.0-Schnittstellen mit eigener Stromversorgung, ein Anschluss für eine Kensington-Diebstahlsicherung und eine (in das mitgelieferte Anschlusskabel integrierte) MagSafe-Schnittstelle zum Aufladen von MacBook-Akkus.

Cinema Display

Neues Cinema Display mit 27 Zoll Bildschirmdiagonale
Foto: Apple


"Das neue, größere 27-Zoll LED Cinema Display verfügt über einen wunderschönen 16:9 Rand-zu-Rand Glasbildschirm, aufgehängt an einem Aluminium-Fuß mit einem verstellbaren Gelenk, das ein müheloses Neigen des Displays ermöglicht. Das LED Cinema Display bietet klare Farben und einen außergewöhnlich starken Kontrast und dank der erstklassigen IPS (in-plane switching) Display-Technologie ein brillantes Bild über den gesamten Blickwinkelbereich von 178 Grad. [...] Das neue LED Cinema Display hat ab sofort einen neuen Ambient Light-Sensor, der automatisch die Helligkeit des Displays an die äußeren Lichtverhältnisse anpasst und somit nur so viel Strom benötigt wird um ein optimales Sichterlebnis zu erzielen", erläutert Apple. Die Helligkeit des Monitors beträgt 375 cd/m2, das Kontrastverhältnis 1000:1 und die Pixelreaktionszeit zwölf Millisekunden.

Das 27-Zoll-Cinema-Display wird über den Mini DisplayPort mit dem Mac verbunden. Der Bildschirm setzt Mac OS X 10.6.4 oder neuer und das "LED Cinema Display Software Update 1.0" (mehr dazu hier) voraus.

Das 24-Zoll- und das 30-Zoll-Cinema-Display werden eingestellt.