Apple-Aktie knackt 300-Dollar-Marke (2. Update)

Die Apple-Aktie (AAPL) hat erstmals in ihrer Geschichte einen Kurs von mehr als 300 Dollar erreicht. Im vorbörslichen Handel am Nasdaq Composite notierte AAPL um 14:45 Uhr bei knapp über 301 Dollar. Binnen eines Jahres ist der Kurs von AAPL um rund 40 Prozent gestiegen, angetrieben von der boomenden Mac-, iPhone- und iPad-Nachfrage. Nach Meinung des Analysten Brian White hat die Apple-Aktie das Potential, innerhalb der nächsten zwölf Monate einen Kurs von 430 Dollar zu erreichen (MacGadget berichtete). Nachtrag (16:00 Uhr): Auch im regulären Handel am Nasdaq Composite hat die Apple-Aktie die 300-Dollar-Marke überschritten. 2. Nachtrag (23:00 Uhr): AAPL beendete den heutigen Handelstag mit einem Rekord-Schlusskurs von 300,14 Dollar (plus 1,60 Dollar).