Safari 5.0.4 verbessert Stabilität und Sicherheit

09. Mär 2011 20:30 Uhr - sw

Der Web-Browser Safari ist heute in der Version 5.0.4 erschienen. Diese bietet Stabilitäts-, Sicherheits- und Kompatibilitätsverbesserungen sowie Fehlerkorrekturen.

Safari 3.1Folgende Änderungen in Safari 5.0.4 hebt Apple hervor:

"• Verbesserte Stabilität von Webseiten, die in mehreren Bereichen Inhalte mit Plug-Ins darstellen.
• Verbesserte Kompatibilität von Webseiten, die Effekte wie Bild-Reflexionen oder -Übergänge verwenden.
• Behebung eines Problems, bei dem einige Webseiten-Layouts nicht korrekt gedruckt wurden.
• Behebung eines Problems, bei dem Webseiten mit Plug-Ins den Inhalt falsch angezeigt haben.
• Behebung eines Problems, bei dem der Bildschirmschoner gestartet wurde, während ein Video innerhalb von Safari wiedergegeben wurde.
• Verbesserte Kompatibilität mit VoiceOver auf Webseiten mit Eingabefeldern für Text und Listen mit auswählbaren Einträgen.
• Verbesserte Stabilität bei der Verwendung von VoiceOver."

In Safari 5.0.4 wurden rund 60 Sicherheitslücken geschlossen. Viele dieser Schwachstellen werden als gefährlich eingestuft, da sie Angreifern das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglichen. Einzelheiten erläutert Apple in diesem Support-Dokument.

Safari 5.0.4 steht per Software-Aktualisierung in Mac OS X 10.5.8 oder neuer sowie via Web zum Download bereit. Nach der Installation von Safari 5.0.4 ist ein Neustart erforderlich. Apple bietet Safari 5.0.4 auch für Windows XP SP2 oder neuer an.