Mac OS X 10.7 führt Framework für 3D-Rendering ein

01. Apr 2011 14:30 Uhr - sw

Apple hat dem neuen Betriebssystem Mac OS X 10.7 "Lion" ein Framework namens Scene Kit spendiert. Wie aus einem Artikel von AppleInsider hervorgeht, erlaubt Scene Kit den Import, die Manipulation und das Rendern von 3D-Grafiken.

Entwickler haben mit Scene Kit die Möglichkeit, ihre Anwendungen und Spiele einfach und schnell um 3D-Rendering zu ergänzen. Scene Kit soll mit den bestehenden Frameworks Core Animation und Image Kit vergleichbar sein.

Das neue Framework unterstützt laut AppleInsider den Import von 3D-Daten im Collada-Format.

Mac OS X 10.7 "Lion" soll im Sommer auf den Markt kommen (mehr dazu hier). Mitte der Woche hat Apple eine zweite Betaversion des neuen Betriebssystems veröffentlicht (MacGadget berichtete).

Kommentare