Induktions-Ladegerät für Apple-Tastatur und Magic Trackpad

14. Apr 2011 14:30 Uhr - sw

Der Zubehörhersteller Mobee hat ein Induktions-Ladegerät für Apples Bluetooth-Tastatur und das Magic Trackpad angekündigt. Bei der Magic Bar handelt es sich um eine Aluminiumleiste, in die das Apple-Eingabegerät eingeschoben wird. Zuvor muss der mitgelieferte Akku in die Tastatur bzw. das Magic Trackpad eingesetzt werden. Anschließend lädt die Magic Bar den Akku des Geräts per Induktion auf.

Die Magic Bar bezieht den Strom über ein USB-Kabel. Ein eingestecktes Apple-Eingabegerät soll in sechs Stunden vollständig aufgeladen sein. Die Magic Bar kommt voraussichtlich Ende Juni in den Handel. Vorbestellungen nimmt der Hersteller ab dem 15. Mai entgegen. Der Preis beträgt 59,90 Dollar.

Magic Bar

Induktions-Ladestation für Apples Bluetooth-Tastatur und Magic Trackpad
Foto: Mobee Technology


Mobee bietet mit dem Magic Charger seit einiger Zeit eine Induktions-Ladestation für die Magic Mouse an (MacGadget berichtete).

Kommentare

Schön - mir wäre das Laden der magischen Maus wichtiger. Die entlädt etwa vier mal so schnell wie die Blauzahntastatur.

Den letzten Satz habe ich zu spät gesehen, sorry

Kabel sind sicher in der Verbindung, fragen nie nach dem Ladezustand der Akkus, sind
kosten günstiger und brauchen keine Ladestation.

73 Dieter

MacMini Intel , 24er Dell TFT
DAC = ADA24 von ELV ,
Class D Verstärker, Tannoy Studio Boxen

MacMini Intel , 24er Dell TFT
DAC = ADA24 von ELV ,
Class D Verstärker, Tannoy Studio Boxen