Apple-Aktie knackt 400-Dollar-Marke (Update)

26. Jul 2011 17:15 Uhr - sw

Die Apple-Aktie (AAPL) hat erstmals in ihrer Geschichte einen Kurs von mehr als 400 Dollar erreicht. Sie notierte um 17:00 Uhr MESZ an der New Yorker Technologiebörse Nasdaq Composite bei knapp 403 Dollar, dies entspricht einem Plus von rund 1,1 Prozent gegenüber dem Vortag.

Die Apple-Aktie hat innerhalb eines Monats deutlich zugelegt. Ende Juni lag der Kurs bei rund 335 Dollar. Die Gründe für den jüngsten AAPL-Höhenflug sind unter anderem der weiterhin herausragende Geschäftsgang bei Apple, die Einführung neuer Macs und des Betriebssystems Mac OS X 10.7 "Lion" und der für Herbst erwartete Verkaufsstart der nächsten iPhone-Generation inklusive iOS 5.0 und iCloud.

Nachtrag (22:45 Uhr): AAPL beendete den heutigen Handelstag mit einem Kurs von 403,41 Dollar (plus 1,23 Prozent oder 4,91 Dollar) - neuer Rekord-Schlusskurs.