Apple: iTunes 10.5 steht zum Download bereit

Apple hat die Mediaplayer-Software iTunes in der Version 10.5 herausgebracht. Diese führt Unterstützung für den Internet-Dienst iCloud und das Mobilbetriebssystem iOS 5.0 ein. Ebenfalls neu: Synchronisation mit iOS-Geräten per WLAN.

Der Hersteller über die Neuerungen in iTunes 10.5:

iTunes"• iTunes in der Cloud. iTunes speichert nun Ihre Musik und TV-Shows in iCloud und stellt diese auf allen Ihren Geräten zur Verfügung, jederzeit und ohne zusätzliche Kosten.

• Automatische Downloads. Kaufen Sie Musik von jedem Gerät oder Computer aus und Sie erhalten automatisch eine Kopie auf jedem Mac oder iOS-Gerät.

• Vorherige Einkäufe laden. Laden Sie Ihre gekaufte Musik, TV-Shows, Apps und Bücher erneut ohne zusätzliche Kosten. Vorherige Einkäufe können unter Umständen nicht mehr verfügbar sein, falls sie nicht mehr im iTunes Store vorhanden sind.

• Synchronisierung Ihres iPhones, iPads oder iPod touch mit iOS 5.

• WLAN-Synchronisierung. Synchronisieren Sie automatisch Ihr iPhone, iPad oder iPod touch mit iTunes, sobald sich beide im gleichen WLAN befinden."

Die Veröffentlichung des iOS 5.0 ist für den morgigen Mittwoch geplant. Dann soll auch iCloud gestartet werden (mehr dazu hier).

iTunes 10.5 ist via Web und über die Software-Aktualisierung in Mac OS X erhältlich. Das Programm setzt einen PowerPC- oder Intel-Prozessor und Mac OS X 10.5 oder neuer voraus. Unter Mac OS X 10.7.x läuft iTunes im 64-Bit-Modus.