Trim Enabler an Mac OS X 10.7 angepasst

24. Jan 2012 16:30 Uhr - sw

Der Entwickler Oskar Groth hat den Trim Enabler in der finalen Version 2.0 (1,6 MB, englisch) veröffentlicht. Wichtigste Neuerung: Volle Kompatibilität mit dem Betriebssystem Mac OS X 10.7 "Lion". Außerdem führt der Trim Enabler 2.0 eine Funktion zur Abfrage von S.M.A.R.T-Laufwerksinformationen und eine Updatefunktion ein. Der Trim Enabler aktiviert den Trim-Befehl für SSD-Laufwerke beliebiger Hersteller.

Mac OS X unterstützt den Trim-Befehl zwar serienmäßig, jedoch nur für von Apple gelieferte SSD-Laufwerke. Mit dem Trim Enabler kann die Trim-Unterstützung auch für SSDs von anderen Anbietern freigeschaltet werden.

Der Trim-Befehl verhindert, dass es zu Geschwindigkeitseinbußen kommt, wenn das SSD-Laufwerk über einen langen Zeitraum genutzt wird.

Der Trim Enabler ist kostenlos und setzt Mac OS X 10.6.8 oder neuer voraus. Vor Nutzung der Software sollte sicherheitshalber ein vollständiges Backup angelegt werden.