Mac OS X 10.8: Softwareaktualisierung wird in Mac-App-Store verlegt

16. Feb 2012 20:00 Uhr - sw

Die Installation von Betriebssystem- und Firmwareupdates wird beginnend mit Mac OS X 10.8 "Mountain Lion" über den Mac-App-Store erfolgen. Dies berichten die Web-Sites iClarified und Pocket-lint. Demnach hat Apple die Mac-OS-X-Softwareaktualisierung in den Mac-App-Store integriert. Beim Aufruf der Softwareaktualisierung über das Apple-Menü startet Mac OS X 10.8 den Mac-App-Store und stellt automatisch den Bereich "Updates" dar. Bislang liefert Apple über den Mac-App-Store nur Updates für Anwendungen aus.

Kommentare

13% dieser Community lehnen den Appstore grundsätzlich ab.
Wenn 5% der Computernutzer Apple benutzen, verliert Apple wohl einen Anteil von 0,5% am Markt. Gleichzeitig verdient Apple durch die Kundenbindung bestimmt mehrere Prozente mehr. Gleichzeitig gehen wiederum mehr engagierte Einzelhändler ein.
Ob das aber für Apple auf Dauer gut geht?
Kopfschütteln ....

Gruß Uli

Gruß Uli