Intel liefert neue Xeon-Prozessoren aus

Intel hat, wie erwartet, den Startschuss für die nächste Xeon-Generation gegeben. Die Xeon-E5-Prozessorfamilie löst die Xeon-5600-CPUs ab, die im aktuellen Mac Pro zum Einsatz kommen. Intel bietet die neuen Xeons in 20 Varianten mit bis zu acht Kernen an (17 Xeon-E5-26xx- und drei Xeon-E5-16xx-Modelle). Die Chips werden im 32-Nanometer-Verfahren gefertigt und basieren auf der "Sandy Bridge"-Architektur.

"Die Intel Xeon E5-2600 Prozessorfamilie bietet bis zu acht Kerne pro Prozessor und bis zu 768 GByte Arbeitsspeicher und steigert so die Leistung im Vergleich zur vorherigen Generation der Intel Xeon 5600 Prozessor Serie um bis zu 80 Prozent. Die neuen Chips unterstützen auch die Intel Advanced Vector Extension (Intel AVX) Befehlssätze. Das verdoppelt die Leistung bei rechenintensiven Anwendungen wie Finanzanalysen, Erstellung von multimedialen Inhalten und High Performance Computing", verspricht Intel. Die Prozessoren bieten bis zu 20 MB Cache und unterstützen Turbo-Boost 2.0, Hyper-Threading, PCI-Express 3.0 und Intels Virtualisierungstechnik.

Die neuen Xeon-Prozessoren bieten sich für die nächste Mac-Pro-Generation an, über die seit einiger Zeit spekuliert wird.

Kommentare

Yeah!

Apple: Jetzt bitte den Mac Pro aktualisieren! Das ist dringend überfällig und wäre ein starkes Commitment für das Pro-Segment!

PRIMA! - DANN MAL LOS - ich

PRIMA! - DANN MAL LOS - ich arbeite noch mit nem Pro 3,1 8Kern und warte wie viele User, die ich kenne, schon sehnsüchtig darauf, endlich upgraden zu können! Selbst die Händler hatten bis dato Bauchschmerzen, mir nen MAC PRO zu verkaufen. Als Argument wurde genannt, den Mac Pro, den sie dann hätten, wäre ein überholtes Modell - mehr als fair, finde ich!

Würde man dann den neuen Mac Pro, den man für sagen wir 4.800 Euro kaufen würde, erhält man dann bei Flip4New für denselben Rechner gerade mal noch 3100 Euro, das wären dann für diesen Rechner schon über 1600 Euro Verlust, deshalb warten bis der Neue Mac Pro kommt, lautete die Ansage, sonst kauft man zweimal!

So und jetzt will ich ihn endlich haben!!!!!

Der beste Grund für eine Neuanschaffung...

Sollte Apple wirklich den Mac Pro mit den neuen Intel Prozessoren ausstatten, würde ich mir eine Anschaffung überlegen. Vor allem wegen der Möglichkeiten der Skalierung (Festplatten, Speicher, SSD-Option, Karten für USB 3.0) wäre eine Überlegung wert.

Wenn es passieren sollte, dann aber schnell, sonst sind die aktuellen Prozessoren für den Mac Pro wieder ein alter Hut.