Apple-Aktie knackt 600-Dollar-Marke

Die Apple-Aktie (AAPL) hat erstmals in ihrer Geschichte einen Kurs von mehr als 600 Dollar erreicht. Sie stieg gestern an der New Yorker Technologiebörse Nasdaq Composite um 15,53 Dollar oder 2,65 Prozent auf 601,10 Dollar. Der wichtigste Grund für den Höhenflug von AAPL in den letzten Wochen ist der anhaltend hervorragende Geschäftsgang bei Apple. Aber auch die angekündigte Dividendenzahlung und das geplante Aktienrückkaufsprogramm (mehr dazu hier) haben AAPL Auftrieb gegeben. Erst Mitte Februar erreichte AAPL erstmals einen Wert von mehr als 500 Dollar.