Apple: Nächster Quartalsbericht am 24. April

Apple hat den Termin für die Veröffentlichung des nächsten Quartalsberichts bekannt gegeben. Die Zahlen des zweiten Quartals des Geschäftsjahres 2012 werden demnach am Dienstag, den 24. April, vorgelegt. Die Veröffentlichung soll etwa eine halbe Stunde nach Börsenschluss in New York, um ca. 16:30 Uhr Ortszeit bzw. 22:30 Uhr MESZ, erfolgen. Finanzexperten erwarten deutliche Zuwächse bei Gewinn und Umsatz.

Für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2012 hat Apple eine Vorgabe von rund 32,5 Milliarden Dollar beim Umsatz und von etwa 8,50 Dollar je Aktie beim Gewinn ausgegeben. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres erwirtschaftete der Computerkonzern Einnahmen in Höhe von 24,67 Milliarden Dollar und einen Gewinn von 6,40 Dollar je Aktie.

Nach Meinung der Börsianer wird der Mac-Hersteller weitaus bessere Zahlen vorlegen als prognostiziert. Die Analysten rechnen im Durchschnitt mit einem Umsatz von 35,88 Milliarden Dollar und einem Gewinn von 9,78 Dollar je Anteilsschein.

Apple hat im vergangenen Quartal die dritte Apple-TV-Generation und ein verbessertes iPad vorgestellt. Außerdem kündigte Apple eine Dividendenzahlung und ein Aktienrückkaufprogramm an.

Im Anschluss an die Bekanntgabe der Apple-Quartalszahlen am 24. April findet eine telefonische Bilanzpressekonferenz statt, die als Audio-Livestream übertragen wird.

Das zweite Quartal des Apple-Geschäftsjahres 2012 begann am 01. Januar und wurde Ende März abgeschlossen.