Apple kündigt iPad mini und iPad der vierten Generation an

Apple hat heute das iPad mini vorgestellt. Es bietet einen 7,9-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1024 mal 768 Pixeln und kommt im November zu Preisen ab 329 Euro in den Handel. Apple kündigte außerdem die vierte Generation des iPads mit 9,7-Zoll-Display an.

Zu den weiteren technischen Daten des iPad mini gehören ein A5-Prozessor, eine Vorder- und eine Rückseitenkamera, Bluetooth 4.0 und ein Lightning-Anschluss. Das Tablet gibt es in Schwarz und Weiß mit 16, 32 und 64 GB Speicherkapazität zu Preisen von 329, 429 und 529 Euro (WLAN) bzw. 459, 559 und 659 Euro (WLAN und Mobilfunk). Die WLAN-Modelle kommen am 02. November in den Handel, die Ausführungen mit WLAN und Mobilfunk am 16. November.

Die vierte Generation des 9,7-Zoll-iPads bietet einen schnelleren Prozessor, erweiterte LTE-Unterstützung und eine höher auflösende Vorderseitenkamera. Die Preise wurden gegenüber der dritten Generation um 20 Euro (WLAN-Modelle) bzw. 30 Euro (Modelle mit WLAN und Mobilfunk) angehoben. Die vierte Generation des 9,7-Zoll-iPads gibt es in Schwarz oder Weiß mit 16, 32 oder 64 Speicherkapazität zu Preisen von 499, 599 und 699 Euro (WLAN) bzw. 629, 729 und 829 Euro (WLAN und Mobilfunk). Die WLAN-Modelle kommen am 02. November in den Handel, die Ausführungen mit WLAN und Mobilfunk am 16. November.

Kommentare

iPad mini

Viel zu teuer das iPad mini.
Die Preisdifferenz ist zu gering, zumal das iPad 3 schon bei vielen Online-Anbietern ab 449 € zu kaufen gibt.

Naja...

.... dann wird es das mini in 6 Monaten auch für 299 Euro geben. Ich finde den Preis in Ordnung. Fass mal ein Kindle Fire an, wie billig sich das anfühlt.

Mehrere Benutzer?

Mehrere Benutzer-Accounts kann man anscheinend immer noch nicht anlegen? Dann warte ich lieber noch.

Mehrere Benutzer Accounts

Für was brauchst du mehrere Benutzer-Accounts? Macht doch überhaupt keinen Sinn!

Zu teuer oder nich

Hmmm, ich hatte auch auf was noch günstigeres gehofft. Allerdings muss man auch sagen, dass die dauernd für das Nexus 7 genannten 199 Euro auch nur für die mE viel zu mager bespeicherte 8GB-Variante gelten. Mit 16GB kostet das Teil schon 249 Euro. Da schrumpft die Preisdifferenz schonmal.

Wenn man dann noch die größere Displaygröße bei einem nur 1,4 cm breiteren aber dafür flacheren Gehäuse, die angeblich 2 Stunden längere Akkulaufzeit und die ziemlich gute iSight Kamera berücksichtigt, sind die übrigen 70 Euro Mehrpreis für das iPad mini in meinen Augen absolut akzeptabel.

Schade nur, dass die Mediamarkt-Geschenkkarten-Aktion von Anfang Oktober zu früh kam. Sonst hätte man das 329-Euro-iPad für effektiv für 279 bekommen.

Mehrbenutzeraccount

Warum soll das nicht sinnvoll sein?
Es soll ja Leute geben die sich nur ein solches Ding leisten können oder wollen.
Abgesehen davon hätte ich keine Lust darauf, dass überall iPads rumliegen, wenn man mit einem iPad auf dem Tisch auskommen könnte, und trotzdem ein eigenes Setup..

fibbo

Mehrere Benutzer-Accounts

iMupfel schrieb:
Für was brauchst du mehrere Benutzer-Accounts? Macht doch überhaupt keinen Sinn!

Du meinst also, weil es für Dich keinen Sinn macht, müsste es für andere Leute auch keinen Sinn machen? ;-)

Es gibt schon Software, die mehrere Benutzer-Accounts ermöglicht, nur ist das leider mit Jailbreak und Hacks verbunden und sehr wackelig. Apple soll das endlich ab Werk ermöglichen, statt darauf zu spekulieren, dass sich Haushalte mehrere iPads kaufen, obwohl eines ausreicht.