Apple veröffentlicht Update für Mac OS X Server

Apple hat Mac OS X Server in der Version 2.2.1 herausgebracht. Diese bietet "Korrekturen für das Aktualisieren von Lion Server" und eine "Korrektur für Probleme bei der Konfiguration aufgrund eines SSL-Fehlers". Außerdem behebt das Update drei Sicherheitslücken, darunter eine als gefährlich eingestufte Schwachstelle, die unter Umständen Angreifern das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglicht. Anwender von Mac OS X Server 2.x können sich das Update auf die Version 2.2.1 über den Mac-App-Store kostenlos herunterladen. Mac OS X Server ist im Mac-App-Store (Partnerlink) zum Preis von 17,99 Euro erhältlich. Die Serversoftware setzt Mac OS X 10.8.2 oder neuer voraus.