Apple veröffentlicht Java-Updates

Apple hat das Update "Java für OS X 2013-001" und das "Java für Mac OS X 10.6 Update 13" veröffentlicht. Beide Updates verbessern laut Apple die Sicherheit, Zuverlässigkeit und Kompatibilität von Java SE 6. Java SE 6 wird auf die Version 1.6.0_41 aktualisiert.

Wie aus diesem Support-Dokument hervorgeht, schließen die Updates mehr als 30 Sicherheitslücken. Viele dieser Schwachstellen werden als gefährlich eingestuft, da sie Angreifern das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglichen. Außerdem führen die Updates auf dem Mac einen Schadsoftware-Scan durch und entfernen gefundene Schadsoftware.

Das Update "Java für OS X 2013-001" setzt Mac OS X 10.7.5 oder Mac OS X 10.8.2 voraus, das "Java für Mac OS X 10.6 Update 13" benötigt Mac OS X 10.6.8. Beide Updates stehen per Softwareaktualisierung zum Download bereit. Vor der Installation müssen laut Apple alle Web-Browser und Java-Programme beendet werden.

Beginnend mit der Version 7 kümmert sich Oracle um die Bereitstellung von Java für Mac OS X. Bis zur Version 6 ist Apple dafür zuständig. Die aktuelle Java-7-Version ("Java 7 Update 15") steht auf dieser Web-Seite zum Download bereit. Sie setzt mindestens Mac OS X 10.7.3 voraus.