Mac-Tablet Modbook Pro: Verkaufsstart in Europa

Im November brachte die Firma Modbook Inc. das Mac-Tablet Modbook Pro in den USA auf den Markt. Seitdem hat das Unternehmen den Vertrieb des Geräts schrittweise auf weitere Länder ausgedehnt. Nun gab Modbook Inc. bekannt, dass das Mac-Tablet ab sofort auch von Kunden aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und weiteren europäischen Ländern bestellt werden kann.

Für den Versand fallen allerdings enorme Kosten an. Beispielsweise kostet die Lieferung nach Deutschland mindestens 243,54 Dollar. Für das Mac-Tablet verlangt der Hersteller 3499 Dollar. Es basiert auf einem 13,3-Zoll-MacBook-Pro und wird mit einem druckempfindlichen Wacom-Stift geliefert.

Kommentare

Hoffnung!

Hab hier das alte ModBook liegen. Das ist schlichtweg eine Katastrophe. Hoffen wir, dass das neue Modell halbwegs brauchbar ist!

tolle Webseite...

bei uns hier kommt die folgende Meldung...

"Der Zugriff auf die Website http://www.modbook.com/modbookpro wurde gesperrt, da sie laut der Web-Reputationsfilter ein Sicherheitsrisiko für Ihren Computer oder das Unternehmensnetzwerk darstellt. Diese Website kann Malware/Spyware enthalten.
Art des Sicherheitsrisikos: othermalware
Grund für das Sicherheitsrisiko: IP address is either verified as a bot or has misconfigured DNS.
Benachrichtigungscodes: (1, MALWARE, othermalware, IP address is either verified as a bot or has misconfigured DNS., BLOCK-MALWARE, 0x00baaf75, 1363708803.907, AAAD+wAAAAAAAAAAJf8ACP8AAAD/AAAAAAAAAAAAAAE=, http://www.modbook.com/modbookpro)"

ist ja schon mal sehr vertrauenserweckend...

Jens

Hier keine Probleme beim Zugriff auf modbook.com

Beim Aufruf von modbook.com erhalte ich weder in Firefox noch in Chrome oder Safari eine derartige Fehlermeldung.

Das Produkt finde ich sehr interessant - ehrlich gesagt hätte ich sowas von Apple erwartet. iPad ist ja primär für Unterhaltung bzw. Spiele da.