Intel kündigt zweite Thunderbolt-Generation an

09. Apr 2013 18:30 Uhr - sw

Intel hat auf der Fachmesse NAB in Las Vegas die zweite Generation der Thunderbolt-Schnittstelle vorgestellt. Diese verdoppelt die maximale Datenübertragungsrate gegenüber der ersten Thunderbolt-Version von zehn auf 20 Gbit pro Sekunde. Die Markteinführung der zweiten Thunderbolt-Generation ist für das Jahr 2014 geplant. Bereits fertig sind leicht verbesserte Controller für die erste Thunderbolt-Version. Die neuen Controller führen Unterstützung für den DisplayPort-1.2-Standard ein und verbessern das Powermanagement. Außerdem sollen sie die Kosten für die Integration von Thunderbolt in Produkten senken.

Kommentare

Das bedeutet: Nimmst Du einen 2013er MacPro (so er dann mal gekommen ist), weißt Du, dass der wahre Durchbruch an höchster Übertragungsgeschwindigkeit erst 2014/15 folgen wird. ABER zum Troste: Was fangen wir mit diesen Übertragungsraten von 20Gbit an? Welches Peripherie-Gerät (sprich: Festplatte) ist imstande, dies zu nützen? (Die sind ja schon auf 800Mbit/s stolz...)
Aber "Geschwindigkeitsritter" werden ihre Freude haben ;-)
-------------------
von-Windows-ermüdet... ;-)
seit 2010: 4xAir-13" 2012-251SSD+ThBo, 3xiMac 27"-2012-209SSD+ThBo-alle LION, BookProRet-751SSD 10.8.2, MacPro

------------------- von-Windows über 15 Jahre ermüdet... ;-) seit 2010: 4xAir-13",4xiMac 27"-MBP 15"-MacPro-5xiMac 21"-iPhones+iPads

es ist nicht nur für Datenträger ausgelegt, sondern für alle mögliche Arten an Verbindung.
Soll heißen, per Adapter/Dockingstation kann man damit fast alles anschließen, u. a.:

- Festplatten
- Grafikkarten
- Monitore
- Firewire
- USB
- SCSI
- (e)SATA
- PCMCIA und Nachfolger
- Ethernet

[quote] Was fangen wir mit diesen Übertragungsraten von 20Gbit an? Welches Peripherie-Gerät (sprich: Festplatte) ist imstande, dies zu nützen? [/quote] Eine einzelne Festplatte kann es nicht nutzen, aber viele gleichzeitig angeschlossen schaffen es leicht auch so einen Anschluss an die Grenze zu bringen.

Es gibt heute SSD-Raids, die locker 800 MByte/s und mehr übertragen. Wenn ich 2 davon anschließe, und Daten von einem zum anderen kopiere, dann werden sie beim jetzigen Thunderbolt-Anschluss bereits ausgebremst. ;-)

... die Trennung der Grafikkarten vom Rechner in den Monitor. Das würde mich jedenfalls perfekt Sinn machen. Dann könnte man das Thunderbolt Display mit einer gescheiten Graka ausstatten.