Intel kündigt zweite Thunderbolt-Generation an

Intel hat auf der Fachmesse NAB in Las Vegas die zweite Generation der Thunderbolt-Schnittstelle vorgestellt. Diese verdoppelt die maximale Datenübertragungsrate gegenüber der ersten Thunderbolt-Version von zehn auf 20 Gbit pro Sekunde. Die Markteinführung der zweiten Thunderbolt-Generation ist für das Jahr 2014 geplant. Bereits fertig sind leicht verbesserte Controller für die erste Thunderbolt-Version. Die neuen Controller führen Unterstützung für den DisplayPort-1.2-Standard ein und verbessern das Powermanagement. Außerdem sollen sie die Kosten für die Integration von Thunderbolt in Produkten senken.

Kommentare

MacPro mit Ablaufdatum - 20Gbit/s-Wozu?

Das bedeutet: Nimmst Du einen 2013er MacPro (so er dann mal gekommen ist), weißt Du, dass der wahre Durchbruch an höchster Übertragungsgeschwindigkeit erst 2014/15 folgen wird. ABER zum Troste: Was fangen wir mit diesen Übertragungsraten von 20Gbit an? Welches Peripherie-Gerät (sprich: Festplatte) ist imstande, dies zu nützen? (Die sind ja schon auf 800Mbit/s stolz...)
Aber "Geschwindigkeitsritter" werden ihre Freude haben ;-)
-------------------
von-Windows-ermüdet... ;-)
seit 2010: 4xAir-13" 2012-251SSD+ThBo, 3xiMac 27"-2012-209SSD+ThBo-alle LION, BookProRet-751SSD 10.8.2, MacPro

Ganz klar..

... die Trennung der Grafikkarten vom Rechner in den Monitor. Das würde mich jedenfalls perfekt Sinn machen. Dann könnte man das Thunderbolt Display mit einer gescheiten Graka ausstatten.

das ist ja das geniale an Thunderbolt ;-)

es ist nicht nur für Datenträger ausgelegt, sondern für alle mögliche Arten an Verbindung.
Soll heißen, per Adapter/Dockingstation kann man damit fast alles anschließen, u. a.:

- Festplatten
- Grafikkarten
- Monitore
- Firewire
- USB
- SCSI
- (e)SATA
- PCMCIA und Nachfolger
- Ethernet

Ausnutzung

Zitat:
Was fangen wir mit diesen Übertragungsraten von 20Gbit an? Welches Peripherie-Gerät (sprich: Festplatte) ist imstande, dies zu nützen?
Eine einzelne Festplatte kann es nicht nutzen, aber viele gleichzeitig angeschlossen schaffen es leicht auch so einen Anschluss an die Grenze zu bringen.

Es gibt heute SSD-Raids, die locker 800 MByte/s und mehr übertragen. Wenn ich 2 davon anschließe, und Daten von einem zum anderen kopiere, dann werden sie beim jetzigen Thunderbolt-Anschluss bereits ausgebremst. ;-)