MenuMeters an OS X 10.9 angepasst

26. Jun 2013 12:00 Uhr - sw

Der Entwickler Alex Harper hat das kostenlose Tool MenuMeters in der Version 1.6.1 (1,2 MB, mehrsprachig, Universal Binary) veröffentlicht. Diese führt Unterstützung für das neue Betriebssystem OS X 10.9 "Mavericks" ein. MenuMeters zeigt die Prozessor-, Arbeitsspeicher-, Festplatten- und Netzwerkauslastung in der Menüleiste an – als Grafik und/oder als Prozentzahl. Das auf PowerPC- und Intel-Macs ab OS X 10.4 lauffähige Programm zeichnet sich durch einen niedrigen Ressourcenverbrauch aus.