Bericht: Apple denkt über größere iPhones nach

Apple testet angeblich seit einigen Monaten iPhones mit größeren Displays. Das berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf informierte Kreise. Es soll sich dabei um Displaygrößen zwischen 4,8 und sechs Zoll handeln. Besonders interessiert sei der Hersteller an einem 4,8-Zoll-Bildschirm, schreibt die Zeitung. Mit einer Ankündigung größerer iPhones noch in diesem Jahr könne allerdings nicht gerechnet werden.

Die neuen Modelle iPhone 5C und iPhone 5S, deren Vorstellung für die nächste Woche erwartet wird, sollen wie das iPhone 5 über einen Vier-Zoll-Bildschirm verfügen, so das Wall Street Journal weiter.

Apple hat beim iPhone jahrelang an einem 3,5-Zoll-Display festgehalten – angefangen vom ersten, im Jahr 2007 vorgestellten iPhone bis hin zum iPhone 4S aus dem Jahr 2011. Erst im letzten Jahr erhöhte Apple die Displaygröße mit dem iPhone 5 auf vier Zoll.