AVM: Neues Betriebssystem für Fritz!Box-Hardware

Der Hardwarehersteller AVM hat heute das Fritz!OS 6.0 vorgestellt. Das neue Betriebssystem für Fritz!Box-Router wartet mit vielen Neuerungen auf, wie zum Beispiel ein WLAN-Hotspot für Gäste, Unterstützung für die DSL-Vectoring-Technologie, Einbindung von Mobilgeräten per QR-Code in das Netzwerk, vereinfachte Erstellung eines Virtual-Private-Networks (VPN) und Übertragung des IP-TV-Signals an mobile Geräte.

Das Fritz!OS 6.0 steht für die Fritz!Box 7390 kostenlos zum Download bereit (über die Fritz!OS-Updatefunktion). Für die Fritz!Box 7490 ist eine Betaversion des Fritz!OS 6.0 erhältlich. Nach Herstellerangaben soll das Fritz!OS 6.0 nach und nach für weitere Fritz!Box-Modelle verfügbar gemacht werden.