Apple: Updates für iWork

Apple hat Updates für die iWork-Programme Pages, Numbers und Keynote veröffentlicht. Pages 5.0.1, Numbers 3.0.1 und Keynote 6.0.1 bieten Stabilitätsverbesserungen und Fehlerkorrekturen.

Ebenfalls neu sind anpassbare Symbolleisten sowie zusätzliche Animationen und Übergänge in Keynote. In Pages sind die Hilfslinien in der Objektmitte und an den Objektgrenzen nun standardmäßig aktiv. In Numbers werden die Fensterposition und –größe beim Sichern beibehalten. Zudem kann in Numbers nun ein Zoom-Standardwert eingestellt werden.

iWork

Updates für iWork-Büroprogramme.
Foto: Apple.



Die neuen Versionen stehen über den Mac-App-Store zum Download bereit. Pages 5.0.1, Numbers 3.0.1 und Keynote 6.0.1 (Mac-App-Store-Partnerlinks) setzen OS X 10.9 oder neuer voraus.

Anfang November kündigte Apple an, die drei Programme schrittweise um fehlende Funktionen der Vorgängerversionen zu ergänzen (MacGadget berichtete).

Die iOS-Versionen von Keynote, Numbers und Pages (iOS-App-Store-Partnerlinks) wurden ebenfalls aktualisiert. Die Updates bieten Stabilitätsverbesserungen, Fehlerkorrekturen und zusätzliche Animationen und Effekte für Keynote.

Kommentare

Weitere Verschlimmbessereung

Apple versucht hier OSX immer weiter an iOS anzupassen. Geht alles nach und nach nach hinten los.

Seite duplizieren in Pages

Wie kann man so wichtige Funktionen wie ctrl + Click weglassen wenn man z.B. in den Miniaturen auf eine Seite klickt!?
In der vorherigen Version konnte man so eine Seite duplizieren, geht jetzt anscheinend gar nicht mehr... totaler Mist!

iWork

also ich finde die neuen Versionen prima! Gerade, wenn man viel unterwegs ist und schnell etwas schreiben, bearbeiten oder versenden will, ist die neue Software deutlich einfacher zu bedienen und die Vernetzung über iCloud funktioniert wunderbar. Für kompliziertere Sachen habe ich die alte Version ja auch noch auf dem Rechner...