Apple veröffentlicht FaceTime 1.0.5 für OS X 10.6.8

23. Apr 2014 09:00 Uhr - sw

Anwender von OS X 10.6.8 können sich ein weiteres Update für die Videokonferenzsoftware FaceTime herunterladen. Die Version 1.0.5 behebt - wie bereits die vor eineinhalb Wochen erschienene Version 1.0.4 - nicht näher beschriebene Verbindungsprobleme.

Apple empfiehlt das Update allen FaceTime-Nutzern unter OS X 10.6.8. FaceTime für OS X 10.6 "Snow Leopard" ist für 0,89 Euro im Mac-App-Store (Partnerlink) erhältlich. Ab OS X 10.7 gehört das Programm zum Lieferumfang des Mac-Betriebssystems. Ein FaceTime-Update für neuere OS-X-Versionen gibt es nicht.

Kommentare

Ich habe facetime auf meinem 10.6.8 schon lange drauf.
Wieso muss ich jetzt für ein Update was zahlen?

Weder der App-Store, noch die Softwareaktualisierung, noch facetime selbst erkennen, dass es ein Update gibt.
Was ist hier falsch?

Ich würde Facetime ja gerne für 89 cent kaufen, aber das funktioniert auch nicht.
Ich werde im Mac App Store gefragt, ob ich Facetime 1.0.5 kaufen möchte. Drücke ich dann auf den Kaufen-Button, erscheint die Meldung:

"Ihr Kauf konnte nicht abgeschlossen werden.
FaceTime is already installed on this computer. Choose Software Update from the Apple menu to check for available updates."

Natürlich wird mir auch über die Softwareaktualisierung kein Facetime Update angezeigt. Also bei mir geht beides nicht.

Hat jemand eine Idee? Meine aktuelle Version ist 1.0.3

Grüsse, der mac man