Apple eröffnet WWDC 2014 mit Keynote

Apple wird die Entwicklerkonferenz WWDC 2014 mit einer Keynote eröffnen. Das geht aus der aktualisierten WWDC-App (iOS-App-Store-Partnerlink) hervor. Diese ist in der Version 2.0 erschienen, die ein an das iOS 7 angepasstes Oberflächendesign bietet und den Zeitplan für die Veranstaltung enthält.

WWDC 2014

WWDC 2014: Ankündigung neuer Versionen von OS X und iOS erwartet.
Bild: Apple.com.



Demnach ist die Keynote für den 02. Juni um 10:00 Uhr Ortszeit (19:00 Uhr MESZ) angesetzt. Zu den Rednern hat das Unternehmen bislang keine Angaben gemacht. Die WWDC 2014 findet vom 02. bis zum 06. Juni in San Francisco statt. Veranstaltungsort ist, wie in den Vorjahren, das Messezentrum Moscone West. Im Mittelpunkt der WWDC 2014 steht die Zukunft von OS X und iOS.

"Auf der diesjährigen fünftägigen Konferenz können Entwickler aus der ganzen Welt mehr über die Zukunft von iOS und OS X erfahren. Es werden ihnen die neuesten Werkzeuge und Technologien zur Verfügung gestellt, um auch weiterhin die innovativsten Apps für die Millionen von iOS- und Mac-Kunden auf der ganzen Welt zu entwickeln. Die WWDC bietet mehr als 100 technische Sessions, über 1.000 Apple-Ingenieure und Hands-On Labs, die die Entwickler dabei unterstützen neue Technologien zu integrieren und ihre Apps zu optimieren sowie die Apple Design Awards, die die besten Apps aus dem vergangenen Jahr präsentieren", so Apple.