Apple veröffentlicht iTunes U 2.0

09. Jul 2014 14:30 Uhr - sw

Apple hat die in der letzten Woche angekündigte Version 2.0 der iTunes-U-App zum Download (iOS-App-Store-Partnerlink) bereitgestellt. Wichtigste Neuerung: Mit der App können ab sofort auch Inhalte erstellt werden. Zuvor konnten Lernmaterialien nur heruntergeladen und angezeigt werden.

"Ab 8. Juli können Lehrer, die die kostenlose iTunes U-App nutzen, erstmals direkt auf dem iPad komplette Kurse erstellen, bearbeiten und verwalten. Studenten werden neue Arten der Mitarbeit entdecken, darunter die Möglichkeit direkt von ihrem iPad aus Diskussionen zu den Kursen zu beginnen und Fragen zu stellen. [...]

Die neuen In-App-Updates für iTunes U ermöglichen es Lehrern komplette Kurse auf dem iPad zu erstellen und direkt reichhaltige Inhalte und Lernmaterialien aus iWork, iBooks Author oder einer der über 75.000 für iPad erhältlichen Bildungs-Apps hinzuzufügen. Durch Verwendung der integrierten Kamera des iPad können Lehrkräfte außerdem Fotos und Videos aufnehmen, um Praxisbeispiele aus der wirklichen Welt in jeglichen Kurs einzubinden und relevante Inhalte umgehend jedem Studenten bereitzustellen", teilte Apple mit.

Die iTunes-U-App ist kostenlos und setzt das iOS 7.0 oder neuer voraus.