Apple erlaubt Bundles im iOS-App-Store

11. Sep 2014 15:00 Uhr - sw

Zusammen mit dem Mobilbetriebssystem iOS 8, dessen Markteinführung am 17. September erfolgen wird (mehr dazu hier), führt Apple eine Neuerung im iOS-App-Store ein: Entwickler können künftig Bundles ihrer Apps anbieten.


App-Bundles

Entwickler können künftig App-Bundles anbieten.
Bild: Apple.com.



In den App-Bundles können bis zu zehn Softwaretitel zusammengefasst und zu einem im Vergleich zum Einzelkauf niedrigeren Preis angeboten werden. Anwender, die bereits einzelne Apps eines Bundles besitzen, erhalten beim Kauf des Bundles einen Rabatt.

Ob Apple die Bundles auch im Mac-App-Store einführen wird, ist derzeit nicht bekannt.