Command-C: Zwischenablage-Austausch zwischen Macs und iOS-8-Geräten

Der Entwickler Danilo Torrisi bietet mit Command-C eine Lösung an, die den unkomplizierten Austausch des Zwischenablage-Inhalts zwischen Macs und iOS-Geräten ermöglicht. Die neue Version 1.1.2 von Command-C führt Unterstützung für das iOS 8 und das iPhone 6 (Plus) ein.

Command-C

Command-C: Zwischenablage-Austausch zwischen Macs und iOS-Geräten.
Bild: Danilo Torrisi.



Command-C besteht aus einem kostenlosen, ab OS X 10.8 lauffähigen Mac-Programm (Mac-App-Store-Partnerlink) und einer kostenpflichtigen iOS-App (Preis: 3,59 Euro; iOS 7.0 oder neuer; iOS-App-Store-Partnerlink). Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt im lokalen WLAN-Netzwerk. Zuvor müssen die Geräte, auf denen Command-C installiert wurde, miteinander gekoppelt werden.

Anschließend kann die Datenübertragung erfolgen: Nachdem Text oder ein Bild in die Zwischenablage kopiert wurden, kann über das Menüleistenicon (Mac) bzw. die iOS-App das Zielgerät ausgewählt werden. Per Push-Benachrichtigung informiert Command-C auf dem Empfangsgerät über den eingetroffenen Inhalt.

Häufig gestellte Fragen beantwortet der Entwickler auf dieser Web-Seite.